[Review] Wonder Woman auf der Super Hero High von Lisa Yee

  • Preis: 9,99€
  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: cbj (27. Februar 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570173828

Klappentext

Wonder Woman ist eine Prinzessin und Amazonen-Kriegerin. Doch an der Super Hero High kämpft sie nicht gegen fiese Superbösewichte, sondern vor allem mit neuen Trainingsmethoden, neuen Freundinnen (und Feindinnen) – und sie muss lernen, mit einigen peinlichen Niederlagen fertigzuwerden.

Meinung
Die Gestaltung des Covers und die Innengestaltung des Buches finde ich sehr schön.

Es fängt damit an, dass Wonder Woman auf die Super Hero High gehen darf und dort viele neue Leute bzw. Superhelden kennenlernt. Allerdings ist es dort für sie kein zuckerschlecken, da sie von jemanden geärgert wird. 

Wonder Woman kam mir in diesem Buch sehr "dumm" vor. Sie nehmt alles wortwörtlich was man ihr sagt. Es kommen Gespräche vor, wo sie des öfteren dumme Antworten gibt. Sie magt zwar nicht von der Erde sein, aber sie ist nicht doof! 

Außerdem hatte ich noch ein Problem mit dem Namen "Killer". Die Autorin hat einfach den besten Part des Namens weggelassen, wobei ich sehr enttäuscht war. Eigentlich nennt man sie nämlich "Killer Frost". Ja, es ist ein Kinderbuch, aber wenn man etwas weglassen sollte, dann doch eher den Namen "Killer".

Dazu hatte ich noch ein kleines Problem mit Harley Quinn. Ihre Rolle hat in der Geschichte nicht ganz gepasst, zumal sie ja eigentlich böse ist. Warum geht sie auf die Super Hero High? Da gehört sie nicht hin, wenn denn gehört sie auf die Super Evil High :D und die Hintergrundgeschichte von Harley passt nicht ganz. Jeder Harley Quinn Fan weißt, dass Harley nicht immer so war, sondern durch ihren Job in Arkam Asylum und durch Joker erst zur Harley Quinn wurde. 

Aber außer diese kleinen Problemchen, war das Buch sehr gut!

Es war leicht und locker zu lesen (so wie es auch sein soll für ein Kinderbuch)! 

Fazit
Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ab und an war das mal langweilig, aber es ist nun mal ein Kinderbuch. Ein lustiges und unterhaltsames Buch für jeden Comic-Liebhaber!

Bewertung

Vanessa

Kommentare:

  1. Hallo Yanisa,

    danke für Deine Rezi.
    Ich bekomme das Buch immer beim Bloggerportal angezeigt und kann mich jedesmal nicht entscheiden. *lach* Und nach Deiner Rezi weiß ich auch nicht mehr. Tut sie nur so, als ob sie dumm ist? Dummheit regt mich nämlich ziemlich auf. ;)

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      sie war wirklich ähm.. dumm :D
      Es hat auch ein wenig genervt, finde ich.
      Wenn dich Dummheit aufregt, denke ich, dass das Buch nichts für dich ist.

      Love
      Yanisa <3

      Löschen

© 2016 acityofbooksblog. Powered by Blogger.

Instagram