[Review] Die Schöne und das Biest gelesen von Gabrielle Pietermann

It's Review time!


Die Schöne und das Biest gelesen von Gabrielle Pietermann





Inhalt: 2 CD's, vollständige Lesung
Gesamtlaufzeit: ca. 1 h 41 min.
Höralter: ab 6 Jahren
Sprecherin: Gabrielle Pietermann






Inhalt
Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?


Meinung
Das Gestaltung des Hörbuches ist wunderschön und auch die Aufmachung!
Die Schöne und das Biest war schon immer mein Lieblingsmärchen, weshalb ich mich auch sehr auf dieses schöne Hörbuch gefreut habe.

Die Geschichte wird von Gabrielle Pietermann, die deutsche Synchronprecherin von Emma Watson, vorgelesen. Gabrielle Pietermann hat sehr klar und deutlich geredet, sodass man alles problemlos verstehen konnte. Das Tempo war auch sehr angenehm. Man konnte es sich alles bildlich vorstellen und fühlte sich selbst schon fast in dem Geschehen. Das besondere an diesem Hörbuch ist, dass Gabrielle Pietermann es alleine vorgelesen hat und man dennoch die verschiedenen Charaktere unterscheiden konnte. Sie konnte die Charaktere wirklich gut imitieren! 

Fazit
Wer das Märchen "Die Schöne und das Biest" liebt, wird auch definitiv dieses wundervolle Hörbuch lieben. Ich kann es jedem empfehlen, ob groß oder klein! 

Bewertung



Vanessa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© 2016 acityofbooksblog. Powered by Blogger.

Instagram