[Review] Auf den ersten Blick: Jede große Liebe hat ihre Geschichte von Stephanie Perkins (HRSG.)

Hallo :)

It's review time! 

Es kam schon etwas länger keine Rezensionen mehr, aber hier hab ich wieder eine. Ich weiß gar nicht, wie genau ich dieses Buch rezensieren soll, da es aus 12 verschiedenen Kurzgeschichten besteht, aber ich dachte ich versuche es trotzdem mal. 

Auf den ersten Blick: Jede große Liebe hat ihre Geschichte von Stephanie Perkins (HRSG.)



Produktinformation
Preis: 16,99€
Gebundene Ausgabe: 424 Seiten
Verlag: Arena (8. September 2016)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: My True Love Gave To Me

*HRSG = Herausgeber




Klappentext
Immer an Silvester sieht Mags ihrem besten Freund Noel dabei zu, wie er ein anderes Mädchen um Mitternacht küsst - doch dieses Jahr soll es anders ablaufen, beschließt sie. Der Junge Shy dagegen wird bei einem Schneesturm eingeschneit und findet unverhofft seine große Liebe hinter der nächsten Wohnungstür. Nachdenklich, verspielt, lustig und überraschend anders: Die zwölf Kurzgeschichten bestechen durch die verschiedenen, humorvollen Schreibstile und bieten eine bunte Mischung aus realistischen und fantastischen Geschichten.

Cover
Also ich muss zu diesem Cover doch nicht mehr viel sagen. Es ist einfach nur WUNDERSCHÖN! 

Kurze Rezensionen zu den jeweiligen 12 Kurzgeschichten
1. Mitternächte von Rainbow Rowell
Die erste Kurzgeschichte hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war angenehm zu lesen, die Geschichte war süß und mir haben die Charaktere auch sehr gut gefallen. Außerdem ist diese eins meiner Favoriten aus dem Buch. Diese Kurzgeschichte verdient 5/5 Sternen.

2. Die Dame und der Fuchs von Kelly Link
Diese Geschichte hat mir leider gar nicht gefallen. Ich fand den Schreibstil nicht so toll, kam nicht in die Geschichte rein und wusste auch gar nicht wirklich worum es in dieser Geschichte ging. Tut mir Leid, aber diese Kurzgeschichte verdient nur 1/5 Sternen.

3. Engel im Schnee von Matt De La Pena
Diese Geschichte war sehr schön und auch traurig. Außerdem beinhaltet diese Geschichte ein ernstes Thema, aber leider fand ich sie etwas kurz. Hier hätte ich liebend gern mehr gelesen, somit kriegt diese Kurzgeschichte nur 4,5/5 Sternen.

4. Willst du mich finden, dann folge dem Polarstern von Jenny Han
Auch diese Kurzgeschichte hat mir sehr gut gefallen, doch auch hier fand ich die Geschichte etwas zu kurz. Diese Kurzgeschichte bekommt 4/5 Sternen.

5. Es ist ein Weihnachtswunder, Charlie Brown von Stephanie Perkins
Eine schöne und wundervolle Geschichte! 5/5 Sternen.

6. Aushilfs-Santa von David Levithan
Diese Kurzgeschichte fand ich leider langweilig. Es war einfach zu wenig Handlung in der Geschichte, also bekommt die Geschichte von mir nur 2/5 Sternen.

7. Der Krampus-Lauf von Holly Black
Eine magische und fantasievolle Geschichte, mal etwas anderes. Die hat mir sehr gut gefallen, also 5/5 Sternen.

8. Was hast du verdammt noch mal getan, Sophie Roth? von Gayle Forman
Auch dies hat mir sehr gut gefallen, 5/5 Sternen.

9. Biereimer und das Jesuskind von Myra Mcentire
Hier fand ich mich anfangs etwas schwer in die Geschichte rein zu kommen, aber danach wurde sie besser. 4/5 Sternen.

10. Willkommen in Christmas, Kalifornien von Kiersten White
Tolle Geschichte! Hier muss ich zugeben, dass ich mich selber etwas in dem Typen namens Ben verknallt habe. 5/5 Sternen und gehört zu meinen Favoriten.

11. Der Stern von Bethlehem von Ally Carter
Dies war eine wundervolle Geschichte, ich fand sie wirklich rührend. Auch diese Geschichte gehört zu meinen Favoriten, 5/5 Sternen.

12. Das Mädchen das den Träumer weckte von Laini Taylor
Anfangs war ich sehr geschockt von der Geschichte.. (nich im schlechtem und auch nicht im gutem, einfach nur geschockt..). Doch auch diese Geschichte war magisch und voller Hoffnung, meiner Meinung nach. Sie hat mir sehr gut gefallen, 5/5 Sternen. 

Fazit
Ich hätte nicht gedacht, dass mir dieses Buch so gut gefallen würde und ich auch so viele Geschichten mögen würde. Außerdem finde ich, dass man das Buch das ganze Jahr über lesen kann. Ich war tief berührt von den unterschiedlichsten Geschichten, natürlich gab es auch ein paar die mir nicht so gefallen haben, aber es kann einem auch nicht unbedingt alle Geschichten gefallen, da sie so unterschiedlich waren. Ich kann euch dieses wunderschöne Buch nur empfehlen. Insgesamt bekommt dieses Buch von mir 5/5 Sternen.

Hier nochmal meine Favouriten:
Mitternächte von Rainbow Rowell
Was hast du verdammt noch mal getan, Sophie Roth? von Gayle Forman
Willkommen in Christmas, Kalifornien von Kiersten White
Der Stern von Bethlehem von Ally Carter
Das Mädchen das den Träumer weckte von Laini Taylor

Kennt ihr dieses Buch oder habt ihr es vielleicht auch schon gelesen? Wenn ja, dann schreibt mir mal eure Favoriten!

Love 
Vanessa <3

Vanessa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© 2016 acityofbooksblog. Powered by Blogger.

Instagram